logo

 

Sonderausstellung AugenSchein

Workshop Verzieren von Kleinoden aus Gips - Karin Jungen

10. September 2017, 14-17h

Diese Küchlein sind aus Gips vorgefertigt und Sie haben die Möglichkeit an der Vernissage von der Sonderausstellung AugenSchein vom 10. September 2017 von 14-17 Uhr im Heimatmuseum Worben gleich selber tätig zu werden. Nehmen Sie sich eine Viertelstunde Zeit und lassen Sie Küchlein entstehen, die nicht ansetzen und doch gluschtig machen.

 

 

 

 

 

Unsere Workshops der Sonderausstellung AugenSchein:

 

Heimatmuseum Worben, Im Schulhaus, Oberer Zelgweg 4, 3252 Worben - 032 384 27 50 -
Offen jeden 2. Sonntag von September bis März, 14-17 Uhr - Eintritt frei
©2017 Heimatmuseum Worben - Impressum